Kursliste

Dieser Bereich steht ausschließlich den Mitgliedern des QM-Netzwerkes Schleswig-Holstein zur Verfügung.

Netzwerk = Struktur, die aus einem Geflecht von Beziehungen zwischen verschiedenen Elementen, bei sozialen Netzwerken aus Personen, besteht.




Die Implementierung eines wirksamen Qualitätsmanagementsystems (QM-Systems) gewinnt für Organisationen im Sozial- und Gesundheitswesen immer mehr an Bedeutung. Dabei geht es nicht allein um die Erfüllung von Qualitätsanforderungen, die sowohl im Pflegeversicherungsgesetz als auch im Kinder- und Jugendhilfegesetz verankert sind. Die Einführung eines QM-Systems bietet Organisationen viel mehr die Möglichkeit, die Kundenorientierung zu verbessern, ihre Leistungsfähigkeit zu optimieren und den Prozess der ständigen Verbesserung in der Organisation zu etablieren.

Die Ausbildung Qualitätsbeauftragte/r richtet sich an alle Beschäftigten und Studierenden im Sozial- und Gesundheitswesen und ist speziell auf diesen Teilnehmerkreis abgestimmt. Die Teilnehmer/innen erwerben eine Schlüsselqualifikation, die für künftige Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen unerlässlich ist. Neben dem notwendigen Qualitätswissen werden Vorgehensweisen und Methoden zur Implementierung und Pflege eines QM-Systems nach der Norm DIN EN ISO 9001:2015 vermittelt. Die Ausbildung umfasst 80 Unterrichtseinheiten und entspricht den Vorgaben des Leitfadens zur Ausbildung von QM-Fachpersonal (Stand 29.02.2016).

Dieser Kurs enthält Materialien zum QMB-Lehrgang für Studierende der HAW.

Dieser Online-Kurs informiert Führungskräfte und Mitarbeiter*innen ambulanter Pflegedienste über SARS-CoV-2-Infektionen und Risikomanagementmaßnahmen, die ambulante Pflegedienste zur Verlangsamung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 Infektionen ergreifen sollten. 
Die Inhalte basieren auf den aktuellen Empfehlungen folgender Organisationen:

  • Weltgesundheitsorganisation (WHO)
  • Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
  • Robert-Koch-Institut (RKI)
  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA)
  • Berufsgenossenschaft für Gesundheits- und Wohlfahrtspflege (BGW)
  • Niedersächsisches Landesgesundheitsamt (NLGA)

Ambulante Pflegedienste können den Online-Kurs nutzen, um Ihre Mitarbeiter*innen umfassend über SARS-CoV-2-Infektionen zu informieren. Während der SARS-CoV-2-Pandemie werden die Kursinhalte fortlaufend aktualisiert.
Der gesamte Online-Kurs kann mit einem Test abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Der Online-Kurs kostet 30,00 € (zzgl. MwSt.) pro Person und kann ab sofort gebucht werden. Ambulante Pflegedienste die mehr als 10 Teilnehmende anmelden, zahlen pauschal 280,00 € (zzgl. MwSt.). Für mehr als 20 Teilnehmende werden pauschal 500,00 € (zzgl. MwSt.).
Haben Sie Fragen zu unserem E-Learning Angebot? Dann rufen Sie uns bitte unter 04171/667773 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an roland.lapschiess@qm-lap.de.

Das Anmeldeformular finden Sie hier. Bevor wir Ihren Zugang einrichten können, benötigen wir außerdem die unterzeichnete Einwilligungserklärung gemäß. DSGVO. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Dieser Kurs enthält kurze Intensivschulungen, deren Bearbeitung jeweils 12 -15 Minuten dauert. Die Inhalte sind auf ein bestimmtes Thema fokussiert.

Haben Sie Fragen zu unserem E-Learning Angebot? Dann rufen Sie uns bitte unter 04171/667773 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an roland.lapschiess@qm-lap.de.

Dieser Online-Kurs steht für die Teilnehmer*innen des Seminars „Grundlagen des Qualitätsmanagements in der Pflege“ zur Verfügung.
Der Lehrgang vermittelt die wesentlichen Inhalte zum Qualitätsmanagement,  die für die alltägliche pflegerische Arbeit von Bedeutung sind. Der Fernlehrgang umfasst 24 Unterrichtseinheiten und ist in insgesamt 8 Abschnitte untergliedert. In jedem Abschnitt werden durch vielfältige Methoden (z.B. Texte, Graphiken, Videos) und quiznahe Lernerfolgskontrollen relevante Themen für Pflegende rund um das Qualitätsmanagement vermittelt.


Themen des E-Learning Kurses sind u.a.:

    • Grundbegriffe und Denkweise des Qualitätsmanagements;
    • Gesetzliche und behördliche Anforderungen zum Qualitätsmanagement inkl. wesentlicher Informationen zur neuen Qualitätsprüfrichtlinie;
    • Maßnahmen zur externen und internen Qualitätssicherung;
    • Grundlagen zur Anwendung von Expertenstandards in der Pflege;
    • Aufbau und Tipps zum Qualitätsmanagementhandbuch.

Die Kosten zur Teilnahme am E-Learning Kurs betragen 220,00 € (zzgl. MwSt.). 

Haben Sie Fragen zu unserem E-Learning Angebot? Dann rufen Sie uns bitte unter 04171/667773 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an roland.lapschiess@qm-lap.de.

Das Anmeldeformular finden Sie hier. Bevor wir Ihren Zugang einrichten können benötigen wir außerdem die unterzeichnete Einwilligungserklärung gemäß. DSGVO. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Dieser Kurs enthält zusätzliche Materialien zum QMB-Kurs und Testfragen zur Vorbereitung auf die Personenzertifizierung.

Dieser Online-Kurs bietet einen systematischen Überblick über die Inhalte der neuen DIN EN ISO 9001:2015:

    • Revision der DIN EN ISO 9001 

    • die neuen Grundsätze des Qualitätsmanagements

    • den prozessorientierten Ansatz und das Prozessmodell der DIN EN ISO 9001:2015

    • den risikobasierten Ansatz,

    • Kontext der Organisation,

    • Rolle der obersten Leitung 

    • weitere wesentliche Änderungen der ISO 9001:2015

    • Planung der Umstellung des QM-Systems

    • wesentliche Änderungen der Auditnorm DIN EN ISO 19011:2018.

Der Kurs ist in neun Kapitel gegliedert. Sechs Kapitel enden mit Tests zur selbständigen Lernkontrolle.
Der gesamte Online-Kurs wird mit einem Test abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die von der DEKRA Certification GmbH als Nachweis einer eintägigen Auffrischungsschulung für die Rezertifizierung als QMB anerkannt ist.

Der Online-Kurs kostet 150,00 € (zzgl. MwSt.) und kann ab sofort gebucht werden. Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich per Mail an: roland.lapschiess@qm-lap.de